Fischgrät - das klassische Parkett in vielen Variationen

Fischgrät - das klassische Parkett in vielen Variationen

Wer an Fischgrät-Parkett denkt, der denkt meist auch an altehrwürdige Gebäude und deren ganz besondere Aura und  ganz besonderes Wohngefühl. Das liegt zum einen an all den Geschichten, die ihre Wände, könnten sie reden, erzählen würden. Aber auch an ihrer liebevollen Gestaltung im Innen- und Außenbereich: Prunkvolle Eingangstreppen, mit Stuck verzierte Decken und nicht zuletzt eben der edle Fischgrät-Holzfußboden in den Apartments. Ein sorgfältig hergestelltes und achtsam gepflegtes Fischgrät-Parkett bringt schon vom ersten Tag an selbst in weniger betagte Räumlichkeiten den speziellen Flair vergangener Epochen. 

Klassisches Fischgrät-Parkett

Fischgrät-Parkett gilt vielen als der Inbegriff des klassischen Parkettbodens. Während der zeitlose Klassiker in den letzten Jahren häufig gegenüber Landhausdielen und ähnlichem den Kürzeren zog, zeichnet sich nun ein deutlicher Trend ab: Immer öfter ist Fischgrät-Parkett in bekannten Magazinen zu sehen - das Angebot an Farben und Formaten wächst zunehmend. Gerade im städtischen und vorstädtischen Bereich wird diese Parkettart sehr gerne verbaut – geradezu auffällig oft in Altbauwohnungen. Durch seine exklusive, edle Anmutung sorgt das Fischgrät-Parkett aber auch in Neubauten für eine ganz besondere Atmosphäre.

Fischgrät aus Massivholz

Massives Fischgrät-Parkett wird aus einem Stück Rohholz gefertigt und gilt daher als das edlere Produkt. Auch der historische Faktor steht hier im Vordergrund, schließlich wird dieser Boden beinahe auf dieselbe Art hergestellt, mit der schon vor Jahrhunderten erfahrene Handwerker zu Werke gingen. Besonders in Geschäftslokalen und Gaststätten wird oft Fischgrätparkett aus Massivholzarten verlegt. Durch die verschieden bearbeitbaren Oberflächen ist dieses Parkett nicht nur variantenreicher als jenes aus Mehrschichthölzern, sondern auch besonders widerstandsfähig. Dementsprechend stellt Fischgrät aus Massivholz nicht nur besondere Ansprüche an den Baukörper, sondern auch an das Fachpersonal welches den Boden vor Ort verlegt. 

Fischgrät-Parkett im Mehrschichtaufbau

Bei Mehrschichtfischgrät geben sich die einzelnen Stäbe sperriger, der Holzboden ist ruhiger und federt weniger. Gleichzeitig verwinden sich die einzelnen Stäbe weniger, der Fischgrät bleibt damit passgenauer. Allergiker und naturbewusste Kunden sollten sich allerdings bewusst machen, dass bei Mehrschichthölzern verschiedene Leime und Produkte zum Einsatz kommen.

Fischgrät-Parkett bei der Parkett-AGENTUR

Parkett-AGENTUR bietet im Bereich Fischgrätparkett ein breit gefächertes Angebot an Farben, Oberflächendesigns und Aufbauarten. Neben klassischer Eiche erfreuen sich heutzutage auch andere Holzarten wie Nussbaum oder Räuchereiche großer Beliebtheit. Ihnen wird dadurch ein viel breiteres Farbspektrum geboten. Auch das Angebot an Oberflächenstrukturen ist heute so groß wie noch nie zuvor. Fischgrät mit oder ohne Äste, gebürstet oder geölt - die Variationsmöglichkeiten bei Fischgrätparkett sind nahezu grenzenlos. Während das klassische Fischgrät meist aus Massivholz gefertigt wird, werden moderne Parkette auch in Varianten mit Schichtaufbau angeboten. Dank moderner Fertigungstechniken mit unterschiedlichen Holzarten ist der Traum vom Fischgrät auch für kleinere Budgets realisierbar. Für alle, die an exklusiven Ambiente und historischem Chic interessiert sind, ist Fischgrät-Parkett von der Parkett-AGENTUR einfach die beste Wahl. 

Filter schließen
Filter:
Boden:
  • Eiche
  • Nuss amerikanisch
  • weiß
  • grau
  • hellbraun
  • dunkelbraun
  • Fischgrät
  • Fischgrät Massiv
  • Fischgrät
  • gebürstet
  • wellengehobelt
  • handbearbeitet
  • geschliffen
  • geölt
  • versiegelt
  • 3-Schicht
  • 2-Schicht
  • Massiv
  • Lebhaft
  • Ruhig
  • Elegant
Hersteller:
  •  
  •  
  •  
1 von 8
1 von 8
Zuletzt angesehen