Landhausdielen aus Lärchenholz - das gesunde Plus für Ihr Wohnklima

Landhausdielen aus Lärche

Wir bieten Ihnen eine erlesene Auswahl an hochwertigen Landhausdielen aus Lärche zu einem spitzen Preis-Leistungsverhältnis in unserem Sortiment an. Beginnend bei der rustikalen Gebirgslärche in natürlichem Farbton mit geölter Oberfläche bis hin zur modern wirkenden, weiß geölten und gelaugten sibirischen Lärche. Speziell weiß geölte Lärchen Landhausdielen erfreuen sich steigender Beliebtheit im Bereich der städtischen Wohnungsrenovierung. In Mischbreiten über die komplette Raumlänge verlegt, wirken die weiß geölten Dielen zeitlos und bodenständig. Eindrucksvoll ist auch unsere handgehobelte Lärchen Landhausdiele: Diese beeindruckende Oberfläche ist nicht nur optisch sondern auch haptisch - bei jedem Schritt - ein absolutes Highlight. Gerade bei Gegenlicht zeigt sich eine feine, wellenartige Oberflächenstruktur.

Das Holz der Lärche

Seit jeher wurde die Lärche für alle der Witterung ausgesetzten Bauteile verwendet. Vom Brunnentrog zur Außentüre, vom Bootssteg zur Hausverschalung und Dachschindel, das rötliche Lärchenholz lebt länger als viele andere Baumaterialen. Aber auch im Innenraum ist Lärchenholz seit jeher beliebt und wird auch heute noch oft verwendet. Landhausdielen aus Lärche sind härter als beispielsweise Dielen aus Tannen- und Fichtenholz. Traditionell wird Lärchenholz sehr gerne in Bauernhäusern, Stuben und Jagdschlössern zur Wandvertäfelung aber auch als Bodenbelag verwendet.

Lärchen Landhausdielen mit geölter Oberfläche

Landhausdielen aus Lärche mit einer natürlich geölten Oberfläche unterstützen ein gesundes Raumklima. Die geölte Naturholzoberfläche wirkt antistatisch, dadurch können sich keine großen Staubansammlungen bilden. Speziell für Allergiker ist das von Vorteil. Außerdem reguliert die offene Holzoberfläche von Lärchen Landhausdielen das Raumklima auf natürliche Weise: Das Holz kann je nach Bedarf Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen oder wieder an die Luft abgeben. All diese Faktoren sind mit ein Grund, warum sich Landhausdielen aus Lärche bei Parkett-AGENTUR immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Wissenswertes über die Lärche

Die Lärche ist der einzige Nadelbaum, der es den Laubhölzern gleichtut und Jahr für Jahr im Herbst sein Nadelkleid verliert. Sie begegnet uns überall auf dem langen Weg von der Waldgrenze unter dem Berggipfel oder im höchsten Norden Sibiriens bis zur Heimat der wärmeliebenden Eichen in den Tiefebenen. Mit Stammlängen von 40 bis zu 50 Metern und einem normalen Höchstalter von 500 Jahren ist die europäische Lärche respekteinflößend. Die ältesten bekannten Lärchen stehen im Südtiroler Ultental und werden auf 850 Jahre geschätzt. (Quelle: Erwin Thoma, Die geheime Sprache der Bäume)

Lärchenholz in der Volksmedizin

Das Lärchenharz ist antiseptisch,fungizid, entzündungshemmend und wundheilend wie kaum ein Medikament aus der chemischen Pharmazie. Es wird pur als Zugsalbe und Wundheilmittel verwendet. Der duftende Lärchengeruch ist aus großen Wellnesstempeln kaum mehr wegzudenken. Um den Duft dieses großen Heilbaums auch Zuhause genießen zu können bieten sich Duftlampen, gefüllt mit Lärchenöl, besonders gut an. (Quelle: Erwin Thoma, Die geheime Sprache der Bäume)

Filter schließen
Filter:
Boden:
  • Lärche heimisch
  • Lärche sibirisch
  • weiß
  • hellbraun
  • Landhausdiele
  • Diele
  • gebürstet
  • handgehobelt
  • geschliffen
  • geölt
  • versiegelt
  • 3-Schicht
  • Lebhaft
  • Ruhig
Hersteller:
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen