Die richtige Parkett Pflege

Die richtige Parkett Pflege für geölte Holzböden ist einfach, unkompliziert und sehr wichtig. Schließlich muss ihr Parkettboden auch einiges aushalten: Kinder die darauf spielen, den Hund, der plötzlich mit seinen matschigen Pfoten ins Wohnzimmer stürmt und Ihre neuen Pumps, die Sie erst einlaufen müssen. All diesen Beanspruchungen hält ihr geölter Holzboden über Jahrzehnte locker stand – sofern Sie Ihren Parkettboden richtig pflegen. Unsere Parkett-Spezialisten helfen Ihnen dabei gerne weiter. Folgend verraten wir Ihnen drei einfache Tipps, wie die richtige Parkett Pflege mit geringem Aufwand funktioniert:

Mit einem geölten Holzboden haben Sie in vielerlei Hinsicht eine gute Wahl getroffen: Nachhaltig, gesund und äußerst strapazierfähig. Er trägt zu einem gesunden Raumklima bei und ist dank seiner antistatischen Wirkung bestens für Allergiker geeignet. Die offenporige Holzoberfläche von geöltem Parkett reguliert die Luftfeuchtigkeit und gibt je nach Bedarf Feuchtigkeit ab oder nimmt sie wieder auf. Speziell Parkett aus Eichenholz mit einer natürlich geölten Oberfläche ist sehr strapazierfähig und pflegeleicht. Damit das so bleibt, beachten Sie diese drei Tipps bei der Pflege:

Parkett Pflege mit Holzbodenseife
Verwenden Sie einen Reiniger, der Ihren Parkettboden reinigt UND schützt. Speziell dafür wurde die Holzbodenseife entwickelt: Diese enthält besondere Inhaltsstoffe, wie Soja- und Kokosfette, die die Holzoberfläche reinigen und zusätzlich vor Schmutz schützen. Durch die regelmäßige Pflege mit Holzbodenseife bleibt ihr Parkett strapazierfähig – egal wie oft sie an verregneten Herbsttagen das Haus mit schmutzigen Schuhen betreten. Je nachdem ob Ihr Parkettboden weiß oder farblos geölt ist, verwenden Sie die weiße oder die farblose Holzbodenseife. Herkömmliche Bodenreiniger - mit fettlösenden Wirkstoffen - und regelmäßiges Wischen mit klarem Wasser - ohne Holzbodenseife - machen Ihr Parkett empfindlich gegenüber Schmutz, da die pflegenden und schützenden Inhaltsstoffe fehlen.

Zwei Eimer machen den Unterschied
Ein simpler und eigentlich ganz logischer Trick: Verwenden Sie zur Wischpflege Ihres Parketts zwei Eimer, einen mit dem Holzbodenseifen-Wasser-Gemisch und einen mit warmen, klaren Wasser. Zuerst tragen Sie mit einem Baumwoll-Wischtuch das Holzboden-Seifen-Gemisch auf und lösen damit den Schmutz von der Oberfläche. Mit dem warmen Wasser aus dem zweiten Eimer und einem eigenem Baumwollwischtuch nehmen Sie den gelösten Schmutz anschließend auf. So wird ihr Parkett perfekt gereinigt und gepflegt.

Baumwolle statt Mikrofaser
Für das regelmäßige Entfernen von Staub und losem Schmutz verwenden Sie am besten einen Staubsauger oder Besen. Staubtücher aus Mikrofaser/Mikrofiber sind für die Parkett Pflege nicht geeignet. Auch bei der Wischpflege ist es wichtig, Tücher aus Baumwolle zu verwenden. Mikrofasern schleifen das Holz leicht an und beschädigen die schützende Oberfläche. Dadurch kann Schmutz in die Parkettoberfläche eindringen. Optisch verliert Ihr Parkett an seiner natürlichen Lebhaftigkeit und warmen Ausstrahlung, es wird grau und empfindlich.

Mit diesen drei einfachen Tricks sorgen Sie dafür, dass ihr Parkett sauber gereinigt und stets gut vor Schmutz geschützt bleibt. Wenn ihr Parkettboden nach jahrelanger, sehr starker Beanspruchung nicht mehr ganz so schön aussieht, kann er einfach mit einer Öl-Behandlung aufgefrischt werden. Versiegelte Holzböden hingegen müssen erst aufwändig geschliffen und anschließend wieder neu versiegelt werden. Bei Teppichen hilft oft nur noch ein kompletter Austausch. Im Vergleich dazu funktioniert die Parkett Pflege über eine Öl-Auffrischung unkompliziert und muss meist erst nach einigen Jahren angewendet werden. Nach der Ölbehandlung wirkt die natürliche Holzfarbe lebhafter, die Holzmaserung kommt stärker zum Vorschein und Ihr Parkettboden ist gegenüber Schmutz und anderen Beanspruchungen wieder bestens geschützt – sodass sie viele Jahre lang Freude an Ihrem Parkett haben.

Bitte bestätigen Sie Ihr Kommentar mit diesem Sicherheitscode:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Produkte